Schwimmbadwasser – Was tun, bei ...?

... Wasserverfärbungen?

Ursachen hierfür können Spuren von Eisen (rostiges Braun) und/oder Kupfer (türkise Färbung) aus dem Füllwasser (z.B. Brunnenwasser) sein. Ein zu hoher Eisen- oder Mangangehalt kann auch ein Auslöser für trübe, braune Wasser­ver­färbungen sein.

Abhilfe Geeignete Produkte
pH-Wert auf 7,0 - 7,4 einstellen  pH-Minus Granulat
 pH-Plus Granulat
 Stoßchlorung durchführen   Chlorgranulat Chlortabs 20g schnelllöslich
 pH-Wert nochmals kontrollieren und ggf. nachstellen   Oxi Schockgranulat, → Pooltester
 Flockungsmittel und Frisch­wasser zugeben (möglichst auf Brunnenwasser verzichten)   Flockungsmittelkartusche
 Umwälzpumpe kontinuierlich in Betrieb lassen  
 Einsatz eines Metallstabilisators   Metall-Ex

  

... milchig trübem Wasser?

Ursachen hierfür können Partikel im Wasser sein, die das Wasser eintrüben (deshalb auch Trüb­stoffe genannt).

Abhilfe Geeignete Produkte
pH-Wert auf 7,0 - 7,4 einstellen  pH-Minus Granulat
 pH-Plus Granulat
 Stoßchlorung durchführen   Chlorgranulat Chlortabs 20g schnelllöslich
 pH-Wert nochmals kontrollieren und ggf. nachstellen   Oxi Schockgranulat
 Flockungsmittel und Frisch­wasser zugeben (möglichst auf Brunnenwasser verzichten)   Flockungsmittelkartusche
   Härtestabilisator

 

 ... Algenbefall?

Ursache kann eine zu geringe Konzentration an Desinfek­tions­mittel sowie eine pH-Wert-Verschiebung sein. Neben der Abhängigkeit dieser beiden Faktoren, spielen aber auch äußere Bedingungen (Wärme, Badehäufigkeit etc.) eine Rolle.

Abhilfe Geeignete Produkte
Bei starkem Algenbefall versuchen Sie die grobe Verschmutzung mechanisch von der Beckenfolie, z.B. mit einer Teleskopbürste oder Ähnlichem abzubürsten.
Wichtig: Achten Sie immer auf den korrekten pH-Wert (7,0 - 7,4) und die Konzentration des Desinfektionsmittels.
 pH-Minus Granulat
 pH-Plus Granulat
  Chlorgranulat Chlortabs 20g schnelllöslich
 Oxi Schockgranulat
 Flockungsmittelkartusche 
→ Algizid Flüssig

 

... rauen Beckenwänden?

Ursachen hierfür können Ablagerung von Kalk bei zu hartem Füllwasser sein. 

Abhilfe Geeignete Produkte
Becken entleeren  
Ablagerungen mit einem sauren Reinigungsmittel entfernen
Achtung: Harte Schwämme und Bürsten können die Beckenfolie beschädigen
 → Beckenreiniger Sauer
Becken neu befüllen  Härtestabilisator

 

 ... stark schäumendem Wasser bei Gegenstrom­anlagen?

Ursache hierfür kann der Einsatz von stark schäumendem Algizid oder Restmengen von Über­winterungs-/Rei­ni­­gungs­mitteln sein.

Abhilfe Geeignete Produkte
Einsatz von schaumarmen Algiziden  
Nach Beckenreinigung sind die Tensidreste aus Rei­nigungsmitteln gründlich abzuspülen.
Sollte es trotzdem zu verstärkter Schaum­bildung kommen, empfiehlt sich Frischwasserzugabe
 → Algizid flüssig

 

... Korrosion?

Ursache hierfür kann ein zu niedriger oder zu hoher pH-Wert sein. Auch Ablagerungen von Härte­bildnern oder Metalloxiden können zu Beschädigungen an Armaturen etc. führen.

Abhilfe Geeignete Produkte
pH-Wert im idealen Bereich (7,0 - 7,4) halten  pH-Minus Granulat
 pH-Plus Granulat
Kontrolle der Wasserhärte und rechtzeitiger Einsatz eines Härtestabilisators  Chlorgranulat Chlortabs 20g schnelllöslich
Härtestabilisator
Gezielte Stoßchlorung und Flockung  Flockungsmittelkartusche
 Chlorgranulat Chlortabs 20g schnelllöslich

 

Weitere Schwimmbad Pflege-Tipps finden Sie hier →

Zuletzt angesehen